KYC VERFAHREN

Als eine verantwortungsvolle Finanzinstitution sowie zur Gewährleistung eines möglichst maximalen Sicherheits- und Transparenzlevels für unsere Kunden verpflichtet sich Stern zur Einhaltung der internationalen Anti-Geldwäsche-Regelungen und den Richtlinien der britischen Joint Money Laundering Steering Group. Deshalb wenden wir zur Überprüfung auch die internationalen KYC-/„Know Your Customer“-Verfahren an. Diese zielen darauf ab, das mit dem jeweiligen Konto verbundene Eigentumsrecht an Daten und Guthaben zu gewährleisten.
Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie vom Handel und/oder der Abhebung von Guthaben gesperrt werden, sollte Ihr Konto nach Antragserstellung durch unsere Compliance-Abteilung nicht innerhalb von 72 Stunden verifiziert sein.
Bereits im Vorfeld bedanken wir uns diesbezüglich für Ihre freundliche und bereitwillige Kooperation. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zur Beantwortung eventueller Fragen und Unterstützung bei der Verifizierung Ihres Kontos wie immer gerne zur Verfügung.
Zur vollständigen Verifizierung ist die Bereitstellung einer/s Farbkopie/-scans der folgenden Dokumente erforderlich (bitte vergewissern Sie sich, dass jedes Dokument inklusive der Ecken dabei vollständig und klar erkennbar ist).
Schwarzweiß-Kopien und/oder Kopien, in denen die Ecken der Dokumente nicht sichtbar sind, KÖNNEN NICHT akzeptiert werden.

1. Staatlich ausgestellter Identifikationsnachweis / Führerschein / Gültiger Reisepass

2. Eine offizielle Rechnung wie z.B. ein Strom- / Wasser- / Gas- / Telefonbeleg ODER ein Bankauszug.

Wir benötigen dieses Dokument zum Nachweis Ihrer derzeitigen Anschrift. Deshalb vergewissern Sie sich bitte, dass es auf Ihren Namen ausgestellt und zu Ihrer aktuellen Adresse gesandt wurde, wobei es nicht älter als 3 Monate sein darf.

3. Kreditkarte / Debitkarte

Bitte stellen Sie uns eine Kopie der Vorder- und Rückseite der von Ihnen bei der/den Einzahlung(en) verwandten Kredit-/ Debitkarte(n) zur Verfügung. Bei Benutzung eines Scanners empfehlen wir, die Karte(n) so zu platzieren, dass sie auf der gescannten Kopie mittig erscheint/en.

Bitte beachten Sie, dass auf der Vorderseite der Name des Karteninhabers, das Ablaufdatum sowie die ersten und letzten vier Ziffern der Nummer Ihrer Kredit- / Debitkarte(n) erkennbar sind. Gleiches gilt für die auf der Rückseite erscheinende Unterschrift des Karteninhabers und letzten vier Ziffern der jeweiligen Kredit- / Debitkartennummer.
Als Schutzmaßnahme raten wir Ihnen zur Verdeckung aller anderen Angaben (die restlichen Nummern Ihrer Kredit- / Debitkarte abgesehen von den ersten und letzten vier Ziffern und die rückseitige CVV-Nummer), welche in dem von Ihnen uns übersandten Dokument erscheinen.

4. Einzahlungserklärung

Bitte füllen Sie das Formular zur Einzahlungserklärung aus und vergewissern Sie sich, dieses vor Rücksendung an uns zu unterzeichnen.

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle von Ihnen uns übersandten Dokumente / Kopien / Scans in Farbe und die jeweiligen Ecken erkennbar sind: Anderenfalls können wir diese nicht akzeptieren und auch nicht für die weitere Bearbeitung verwenden.
Sollten Sie weitere Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht und kontaktieren Sie uns

Warum Wir?

Ein Stand der
Technik Handelsplattform

Sicherheit auf höchstem Niveau

24/7 Support